Suche nach namen:
A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Y Z
Generic Danocrine (Danazol)
Danocrine
Das Medikament wird verwendet, um Endometriose und masthopatische Brusterkrankungen zu behandeln.
Packung
Preis
Per Pillen
Sie Sparen
Bestellung
50 mg x 30 pillen
$51.99
$1.73
$0.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
50 mg x 60 pillen
$90.99
$1.52
$12.60
Nächster Kauf 10% Rabatt
50 mg x 90 pillen
$125.99
$1.40
$29.70
Nächster Kauf 10% Rabatt
50 mg x 120 pillen
$155.99
$1.30
$51.60
Nächster Kauf 10% Rabatt
50 mg x 180 pillen
$213.99
$1.19
$97.20
Nächster Kauf 10% Rabatt
+ Kostenlosen Standard Luftpost
50 mg x 360 pillen
$388.99
$1.08
$234.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
+ Kostenlosen Standard Luftpost
Packung
Preis
Per Pillen
Sie Sparen
Bestellung
100 mg x 30 pillen
$106.99
$3.57
$0.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
100 mg x 60 pillen
$184.99
$3.08
$29.40
Nächster Kauf 10% Rabatt
100 mg x 90 pillen
$255.99
$2.84
$65.70
Nächster Kauf 10% Rabatt
+ Kostenlosen Standard Luftpost
100 mg x 120 pillen
$312.99
$2.61
$115.20
Nächster Kauf 10% Rabatt
+ Kostenlosen Standard Luftpost
100 mg x 180 pillen
$425.99
$2.37
$216.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
+ Kostenlosen Standard Luftpost
Packung
Preis
Per Pillen
Sie Sparen
Bestellung
200 mg x 30 pillen
$189.99
$6.33
$0.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
200 mg x 60 pillen
$325.99
$5.43
$54.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
+ Kostenlosen Standard Luftpost
200 mg x 90 pillen
$447.99
$4.98
$121.50
Nächster Kauf 10% Rabatt
+ Kostenlosen Standard Luftpost
200 mg x 120 pillen
$542.99
$4.52
$217.20
Nächster Kauf 10% Rabatt
+ Kostenlosen Standard Luftpost
Produktbeschreibung
Allgemeine Anwendung
Die aktive Komponente von Danocrine ist Danazol. Danazol ist ein synthetisch hergestellter Steroid. Es wirkt auf die Ovarien und die Hirnanhangsdrüse und beugt der Freilassung gewisser Hormone im Körper vor. Das Medikament wird verwendet, um Endometriose und masthopatische Brusterkrankungen zu behandeln. Danazol wird auch verwendet, um Anfälle von Angioödem bei Menschen mit einer vererbten Form dieser Erkrankung vorzubeugen.
Dosierung und Anwendungsgebiet
Nehmen Sie das Medikament genau so ein, wie es Ihr Arzt Ihnen verschrieben hat. Nehmen Sie das Medikament nicht in größeren Mengen oder länger als von Ihrem Arzt verschrieben ein. Bei Danazol könnte es nötig sein, mit der Einnahme während einer Menstruation zu beginnen. Ihre medikamentalen Bedürfnisse können sich ändern, falls Sie unüblichen Erkrankungen oder Krankheitszustände verspüren, so wie zum Beispiel ernsthafte Übel, Fieber oder Infektionen, oder falls Sie sich einem operativen Eingriff oder einer notärztlichen Hilfe unterziehen müssen. Bei diesem Medikament können die Resultate gewisser medizinischer Tests anders ausfallen als sonst. Teilen Sie jedem Arzt, der Sie behandelt, mit, dass Sie Danazol einnehmen.
Vorsichtsmaßnahmen
Informieren Sie Ihren Arzt über das eventuelle Vorliegen schwerwiegender Herzerkrankungen, Nieren- oder Lebererkrankungen, Porphyrie, anormaler vaginaler Blutungen, wenn Sie schwanger sind, falls Sie allergisch auf jegliche Medikamente sind, falls Sie Schlaganfälle oder Blutgerinnsel, Brustkrebs; einen hohen Cholesterinspiegel oder Triglyceride, koronare Herzerkrankungen; sonstige Herzerkrankungen, kongestives Herzversagen; krampfartige Erkrankungen oder Migräne in der Anamnese hatten.
Kontraindikationen
Nehmen Sie das Medikament nicht ein, falls Sie allergisch auf Danazol sind, an Porphyrie, schwerwiegenden Herz-, Leber oder Nierenproblemen leiden, Sie schwanger sind, sich in der Stillzeit befinden oder anormale vaginale Blutungen verspüren. Dieses Medikament kann zu Geburtsdefekten bei ungeborenen Kindern führen. Verwenden Sie deswegen eine effektive Verhütung, während Sie dieses Medikament einnehmen.
Mögliche Nebenwirkungen
Zu ernsthaften Nebenwirkungen zählen unter anderem plötzliche Taubheit oder Schwäche, Verwirrung, Probleme beim Sehen, Sprechen und Gleichgewichtsstörungen; Brustschmerzen, plötzliche Hustenanfälle, Keuchen, schneller Atem, schnelle Herzfrequenz; Schwellungen des Körpers, schnelle Gewichtszunahme, Kurzatmigkeit; Kopfschmerzen, Klingeln in den Ohren, Schwindel, Übelkeit, Probleme beim Sehen, Schmerzen hinter den Augen; Magenschmerzen, Appetitsverlust, dunkler Urin, Gelbsucht (Vergelbung der Augen oder der Haut). Zu weniger ernsthaften Nebenwirkungen zählen unter anderem: Akne und andere Hautprobleme; erhöhtes Haarwachstum oder Haarausfall; Gewichtszunahme; Veränderungen der Brustgröße; tiefere Stimme; Nervosität; erhöhtes Schwitzen, warmes beziehungsweise prickelndes Gefühl unter Ihrer Haut; Änderung in Ihrer Menstrualperiode; vaginale Trockenheit, Unbehagen oder Juckreiz.
Wechselwirkung
Bevor Sie Danocrine einnehmen, sollten Sie Ihren Arzt darüber informieren, ob Sie Blutverdünner (Warfarin) oder Carbamazepin einnehmen.
Verpasste Dosis
Wenn sie eine Dosis verpasst haben, nehmen Sie sie so schnell wie möglich ein. Wenn Sie bemerken, dass die Zeit der nächsten Dosis fast gekommen ist, dann setzen sie eine Dosis aus. Versuchen Sie nicht, eine verpasste Dosis durch eine zusätzliche zu kompensieren.
Überdosierung
Suchen Sie unverzüglich medizinische Hilfe auf, falls Sie das Medikament überdosiert haben. Zu den Symptomen einer Überdosierung zählen unter anderem Gewichtszunahme, erhöhte Akne oder Haarwachstum im Gesicht, Menstruationsprobleme und Veränderungen der Brustgröße.
Lagerung
Lagern Sie dieses Präparat bei Temperaturen bei 59-86 Grad Fahrenheit (15-30 Grad Celsius) trocken und vor Licht geschützt. Vor Kindern und Haustieren unzugänglich aufbewahren.
Haftung
Wir liefern nur allgemeine Informationen über Medikamente, die nicht alle möglichen Anwendungsgebiete, Medikamentenintegrationen oder Vorsichtsmaßnahmen einschließen. Informationen auf der Webseite können nicht für Selbstdiagnostik oder Selbstbehandlung benutzt werden. Spezifische Vorschriften für spezifische Patienten sind mit dem Arzt oder Apotheker zu vereinbaren. Haftung für die Verlässlichkeit dieser Informationen oder mögliche Fehler wird nicht übernommen. Für jeden direkten, indirekten, unüblichen oder sonstigen indirekten Schaden als Resultat vom Gebrauch sämtlicher Informationen von dieser Seite und auch für Folgen einer Selbstbehandlung übernehmen wir keine Haftung.
Zahlungs- Methoden
Sicherer Zahlungsprozess