Suche nach namen:
A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Y Z
Generic Diamox (Acetazolamide)
Diamox
Diamox hilft dabei, die Symptome der Höhenkrankheit, so wie z.B. Kopfschmerzen, Müdigkeit, Übelkeit, Schwindel und Atembeschwerden, zu verhindern und zu reduzieren.
Packung
Preis
Per Pillen
Sie Sparen
Bestellung
250 mg x 30 pillen
$30.99
$1.03
$0.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
250 mg x 60 pillen
$48.99
$0.82
$12.60
Nächster Kauf 10% Rabatt
250 mg x 90 pillen
$66.99
$0.74
$26.10
Nächster Kauf 10% Rabatt
250 mg x 120 pillen
$79.99
$0.67
$43.20
Nächster Kauf 10% Rabatt
250 mg x 180 pillen
$107.99
$0.60
$77.40
Nächster Kauf 10% Rabatt
250 mg x 270 pillen
$145.99
$0.54
$132.30
Nächster Kauf 10% Rabatt
250 mg x 360 pillen
$174.99
$0.49
$194.40
Nächster Kauf 10% Rabatt
Produktbeschreibung
Allgemeine Anwendung
Acetazolamide hilft dabei, Symptome der Höhenkrankheit zu vermeiden und zu reduzieren. Dieses Medikament verringert Kopfschmerzen, Müdigkeit, Übelkeit, Schwindel und Atembeschwerden, die auftreten können, wenn Sie schnell in die Höhe aufsteigen (in der Regel über 10.000 Fuß/ 3048 Meter). Dieses Medikament kann auch mit anderen Medikamenten verwendet werden, um eine bestimmte Art von Augenkrankheiten (Offenwinkelglaukom) oder bestimmte Arten von Anfällen (Petit mal und unlokalisierte Anfälle) zu behandeln. Acetazolamid kann auch in anderen Fällen verwendet werden.
Dosierung und Anwendungsgebiet
Nehmen Sie das Medikament genau nach Vorschreibung ein, weil Dosierung und Einnahmeplan je nach Ihrem Zustand und anderen Faktoren variieren können. Es wird empfohlen, den Anweisungen des Arztes genau zu befolgen und nicht mehr oder weniger des Arzneimittels einzunehmen als vorgeschrieben. Es wird empfohlen, Acetazolamid 1 bis 2 Tage vor dem Aufstieg einzunehmen. Nehmen Sie es auch weiter während des Aufstiegs ein. Informieren Sie Ihren Arzt über Ihren Zustand.
Vorsichtsmaßnahmen
Vor der Einnahme von Acetazolamid informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker darüber, ob Sie allergisch dagegen sind oder andere Allergien haben. Ältere Menschen können empfindlicher auf die Nebenwirkungen des Medikamentes reagieren.
Kontraindikationen
Acetazolamid ist den Patienten kontraindiziert, die an schweren Nieren-, Leber-oder Augenproblemen leiden. Dieses Arzneimittel sollte nicht von schwangeren Frauen und Kindern sowie von Patienten, die überempfindlich auf einzelne Komponente der Tabletten reagieren, eingenommen werden. Acetazolamid wird nicht während der Stillzeit empfohlen.
Mögliche Nebenwirkungen
Zu den üblichsten Nebenwirkungen gehören Schwindel, Benommenheit, eine erhöhte Urinmenge, verschwommenes Sehen, Mundtrockenheit, Schläfrigkeit, Kopfschmerzen, etc. Eine schwere allergische Reaktion auf dieses Medikament ist sehr selten, sollte sie aber auftreten, suchen Sie sofort medizinische Hilfe auf. Viele Menschen, die dieses Arzneimittel einnehmen, verspüren keine ernsthaften Nebenwirkungen. Falls Nebenwirkungen auftreten, die nicht oben aufgeführt sind, suchen Sie Ihren Arzt oder Apotheker auf.
Wechselwirkung
Acetazolamid kann eine Wechselwirkung mit folgenden Medikamenten haben: * Cyclosporin (Sandimmun); * Primidone (Mysoline); * Diflunisal (Dolobid); * Aspirin, Salsalat (Disalcid, Salflex, Salsitab, u.a.) und anderen Aspirin-ähnlichen Erzeugnissen; * Lithium (Lithobid, Eskalith, u.a.). Um weitere Einzelheiten zu erfahren, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.
Verpasste Dosis
Wenn Sie Ihre Dosis vergessen haben, sollten Sie diese so schnell wie möglich nachholen. Wenn Sie bemerken, dass die Zeit der nächsten Dosis fast gekommen ist, dann setzen sie eine Dosis aus und halten Sie sich an ihren Einnahmeplan des Präparats. Nehmen Sie keine Dosis doppelt.
Überdosierung
Wenn Sie glauben, dass Sie zu viel von diesem Medikament eingenommen haben, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Bei Überdosierung können Brustschmerzen, Übelkeit, unregelmäßiger Herzschlag, Benommenheit oder Ohnmacht auftreten.
Lagerung
Lagern Sie dieses Präparat bei Temperaturen bei 68-77 Grad Fahrenheit (20-25 Grad Celsius) trocken und vor Licht geschützt. Lagern Sie das Präparat nicht im Bad. Vor Kindern und Haustieren unbedingt aufbewahren.
Haftung
Wir liefern nur allgemeine Informationen über Medikamente, die nicht alle möglichen Anwendungsgebiete, Medikamentenintegrationen oder Vorsichtsmaßnahmen einschließen. Informationen auf der Webseite können nicht für Selbstdiagnostik oder Selbstbehandlung benutzt werden. Spezifische Vorschriften für spezifische Patienten sind mit dem Arzt oder Apotheker zu vereinbaren. Haftung für die Verlässlichkeit dieser Informationen oder mögliche Fehler wird nicht übernommen. Für jeden direkten, indirekten, unüblichen oder sonstigen indirekten Schaden als Resultat vom Gebrauch sämtlicher Informationen von dieser Seite und auch für Folgen einer Selbstbehandlung übernehmen wir keine Haftung.
Zahlungs- Methoden
Sicherer Zahlungsprozess