Suche nach namen:
A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Y Z
Generic Panadol (Paracetamol)
Panadol
Panadol ist ein gut bekanntes schmerzstillendes und fiebersenkendes Medikament.
Packung
Preis
Per Pillen
Sie Sparen
Bestellung
500 mg x 90 pillen
$28.99
$0.32
$0.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
500 mg x 120 pillen
$33.99
$0.28
$4.80
Nächster Kauf 10% Rabatt
500 mg x 180 pillen
$46.99
$0.26
$10.80
Nächster Kauf 10% Rabatt
500 mg x 270 pillen
$64.99
$0.24
$21.60
Nächster Kauf 10% Rabatt
500 mg x 360 pillen
$78.99
$0.22
$36.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
Produktbeschreibung
Allgemeiner Gebrauch
Paracetamol wird als ein schmerzstillendes und fiebersenkendes Medikament verwendet. Es reduziert das Fieber und verringert den Schmerz. In Kombination mit anderen Arzneimitteln wird Paracetamol auch für andere Zwecke eingesetzt. Es kann auch an Patienten mit einer Kontraindikation gegen NSAR verschrieben werden.
Dosierung und Anwendung
Nehmen Sie Paracetamol per oral mit einem Glas Wasser, mit oder ohne Nahrung. Vermeiden Sie das Schneiden, das Zerkleinern oder das Kauen der Tablette. Nehmen Sie nicht die Medizin häufiger, als es vorgeschrieben ist. Geben Sie die Einnahme von Paracetamol nicht auf ohne den Rat von Ihrem Arzt. Es kann einige Zeit bis zur Wirkung des Medikaments vergehen. Fragen Sie Ihren Arzt nach der richtigen Dosis für Sie.
Vorsichtsmaßnahmen
Bevor Sie mit der Einnahme von Paracetamol beginnen, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch auf dieses Medikament sind, oder wenn Sie andere Allergien haben. Vermeiden Sie, während der Einnahme des Medikaments Alkohol zu trinken oder zu rauchen. Ältere Menschen können eine erhöhte Empfindlichkeit auf Nebenwirkungen des Arzneimittels zeigen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie an Nieren- oder Lebererkrankungen leiden, Bluthochdruck haben, wenn Sie schwanger sind oder stillen.
Kontraindikationen
Paracetamol sollte nicht von Patienten verwendet werden, bei denen eine Überempfindlichkeit gegen das Medikament nachgewiesen wurde.
Mögliche Nebenwirkung
Der Einsatz von Paracetamol führt nur selten zu Nebenwirkungen. Allerdings kann eine lange, zur Gewöhnung gewordene Einnahme des Medikaments zu Leberschäden oder Misserfolg bei der Behandlung führen. Die meisten Menschen zeigen unter der Anwendung dieses Arzneimittels keine ernsthaften Nebenwirkungen. Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker für weitere Details. Sollten Sie Symptome und Nebenwirkungen bei sich feststellen, die hier nicht aufgeführt wurden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.
Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker über alle verschreibungspflichtigen und rezeptfreien / pflanzlichen Produkte, die Sie einnehmen, bevor Sie dieses Medikament verwenden. Paracetamol kann in die Interaktion mit folgenten Medikamenten treten: * NSAIDs der Familie Salicylat (Aspirin) * Schmerzstillende und entzündungshemmende Medikamente (Ibuprofen oder Naproxen) * Medikamente zur Hemmung der Blutgerinnung (Warfarin) * Orale Kontrazeptiva. Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker für weitere Details.
Verpasste Dosis
Wenn Sie Ihre Dosis verpasst haben, nehmen Sie die, sobald Sie wieder daran denken. Wenn es bereits die Zeit für die nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und nehmen Sie das Medikament nach Ihrem gewohnten Dosierungsschema. Nehmen Sie keine doppelte oder erhöhte Dosis ein.
Überdosierung
Wenn Sie glauben, zu viel von diesem Medikament eingenommen zu haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder suchen Sie sofort eine medizinische Hilfe. Die Symptome einer Überdosierung sind in der Regel Brustschmerzen, Übelkeit, unregelmäßiger Herzschlag, Gefühl von Benommenheit oder Ohnmacht.
Lagerung
Lagern Sie das Medikament bei Raumtemperatur zwischen 68-77 ° F (20-25 ° C), fern von Licht und Feuchtigkeit. Bewahren Sie Medikamente nicht im Badezimmer auf. Bewahren Sie alle Medikamente außer Reichweite von Kindern und Haustieren.
Haftungshinweis
Wir bieten Ihnen hier nur allgemeine Informationen über die Medikamente, die nicht alle Anweisungen, mögliche Wechselwirkungen oder Vorsichtmaßnahmen umfassen. Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen dürfen nicht zur Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik verwendet werden. Alle spezifischen Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollten mit dem zuständigen Arzt besprochen werden. Wir behalten uns vor, dass diese Informationen Fehler enthalten können. Wir lehnen jede Haftung für Schäden ab, die durch einen fehlerhaften Gebrauch von den auf dieser Seite veröffentlichen Informationen entstehen können. Wir übernehmen keine Haftung für direkte, indirekte, spezielle oder sonstige Schaden irgendwelcher Art, sowie auch für die Folgen möglicher Selbstbehandlung.
Zahlungs- Methoden
Sicherer Zahlungsprozess