Suche nach namen:
A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Y Z
Generic Plavix (Clopidogrel)
Plavix
Plavix verhindert die Bildung von Blutgerinnseln und wird verschrieben um das Risiko von Kreislaufstörungen, Schlaganfällen und Herzinfarkten zu verringern.
Packung
Preis
Per Pillen
Sie Sparen
Bestellung
75 mg x 30 pillen
$34.99
$1.17
$0.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
75 mg x 60 pillen
$56.99
$0.95
$13.20
Nächster Kauf 10% Rabatt
75 mg x 90 pillen
$75.99
$0.84
$29.70
Nächster Kauf 10% Rabatt
75 mg x 120 pillen
$91.99
$0.77
$48.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
75 mg x 180 pillen
$123.99
$0.69
$86.40
Nächster Kauf 10% Rabatt
75 mg x 360 pillen
$222.99
$0.62
$198.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
+ Kostenlosen Standard Luftpost
Produktbeschreibung
Allgemeine Anwendung
Plavix hemmt speziell und aktiv die Aggregation von Thrombozyten (Gerinnung) und erweitert Herzkranzgefäße. Plavix wird dazu verwendet, um das Risiko eines Herzinfarkts oder eines Schlaganfalls zu verringern, was aufgrund von Blutgerinnseln bei Patienten mit Schlaganfällen, Herinfarkten und periphere arterielle Verschlusskrankheit in der Anamnese geschehen kann. Es wird verwendet, um ischämischen Erkrankungen so wie zum Beispiel Myokardinfarkt, Schlaganfall, Thrombose von peripheren Arterien und anderen Krankheiten vorzubeugen.
Dosierung und Anwendungsgebiet
Plavix sollte ein Mal pro Tag mit oder ohne Lebensmittel eingenommen werden.
Vorsichtsmaßnahmen
Da Plavix zur Gruppe der 'Blutverdünner' gehört, vermeiden Sie, es mit Aspirin oder anderen NSAIDen (nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikamenten) einzunehmen, falls Ihr Arzt Ihnen nichts anderes empfohlen hat. Suchen Sie Ihren Arzt auf, falls Sie merken, dass Sie schwarzen oder blutigen Stuhl haben, kaffeesatzähnliches Erbrochenes oder blutigen Husten haben.
Kontraindikationen
Patienten mit einer überempfindlichen Reaktion auf das Medikament, schwerem Leberversagen, akuten Blutungen, Geschwüren vom Magen oder Zwölffingerdarm, Colitis ulcerosa, Tuberkulose und anderen Erkrankungen die zu häufigen Blutungen neigen, in der Schwangerschaft, Stillzeit oder in der Neonatalperiode ist Plavix untersagt. Bei Patienten mit mittelgradigem Leber- oder Nierenversagen sollte besondere Vorsicht eingehalten werden.
Mögliche Nebenwirkungen
Zu möglichen Nebenwirkungen zählen unter anderem Blutungen im Magen oder Darm, hämorrhagischer Schlaganfall, Neutropenie, Thrombozytopenie, Bauchschmerzen, Dyspepsie, Magenschleimhautentzündung, Verstopfungen, Geschwüre im Magen-Darm-Trakt, Durchfall und Allergie.
Wechselwirkung
Die Kombination von Plavix mit nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikamenten kann das Risiko von Magen- und Gedärmeblutungen erhöhen. Genauso kann eine hohe Konzentration von Plavix die Konzentration von Coumadin erhöhen, wenn diese gleichzeitig angewendet werden und dadurch zu exzessiven Blutungen führen.
Verpasste Dosis
Wenn sie eine Dosis verpasst haben, nehmen Sie sie so schnell wie möglich ein. Wenn Sie bemerken, dass die Zeit der nächsten Dosis fast gekommen ist, dann setzen sie eine Dosis aus und halten Sie sich an ihren Einnahmeplan des Präparats. Nehmen Sie keine Dosis doppelt.
Überdosierung
Zu den Symptomen einer Überdosierung zählen unter anderem Erbrechen, Gefühl der Erschöpfung oder Kurzatmigkeit, Spuren von Blut in Ihrem Stuhl oder Erbrochenem, Durchfall, Hautausschläge und Juckreiz. Im Falle einer starken Ausdrucksform dieser Nebenwirkungen suchen Sie unverzüglich Ihren Arzt auf.
Lagerung
Lagern Sie Plavix-Tabletten und Kapseln bei Raumtemperaturen von 15-30 Grad Celsius (59-86 Grad Fahrenheit).
Haftung
Wir liefern nur allgemeine Informationen über Medikamente, die nicht alle möglichen Anwendungsgebiete, Medikamentenintegrationen oder Vorsichtsmaßnahmen einschließen. Informationen auf der Webseite können nicht für Selbstdiagnostik oder Selbstbehandlung benutzt werden. Spezifische Vorschriften für spezifische Patienten sind mit dem Arzt oder Apotheker zu vereinbaren. Haftung für die Verlässlichkeit dieser Informationen oder mögliche Fehler wird nicht übernommen. Für jeden direkten, indirekten, unüblichen oder sonstigen indirekten Schaden als Resultat vom Gebrauch sämtlicher Informationen von dieser Seite und auch für Folgen einer Selbstbehandlung übernehmen wir keine Haftung.
Zahlungs- Methoden
Sicherer Zahlungsprozess