Suche nach namen:
A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Y Z
Generic Retrovir (Zidovudine)
Retrovir
Retrovir ist ein anti-HIV-1 Medikament. Es enthält aktive Substanz zidovudine, der eine Rückseite transcriptase Hemmstoff ist.
Packung
Preis
Per Pillen
Sie Sparen
Bestellung
100 mg x 30 pillen
$41.99
$1.40
$0.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
100 mg x 60 pillen
$65.99
$1.10
$18.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
100 mg x 90 pillen
$89.99
$1.00
$36.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
100 mg x 120 pillen
$111.99
$0.93
$56.40
Nächster Kauf 10% Rabatt
100 mg x 180 pillen
$154.99
$0.86
$97.20
Nächster Kauf 10% Rabatt
100 mg x 240 pillen
$185.99
$0.77
$151.20
Nächster Kauf 10% Rabatt
100 mg x 360 pillen
$250.99
$0.70
$252.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
+ Kostenlosen Standard Luftpost
Packung
Preis
Per Pillen
Sie Sparen
Bestellung
300 mg x 10 pillen
$39.99
$4.00
$0.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
300 mg x 20 pillen
$66.99
$3.35
$13.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
300 mg x 30 pillen
$90.99
$3.03
$29.10
Nächster Kauf 10% Rabatt
300 mg x 50 pillen
$137.99
$2.76
$62.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
300 mg x 60 pillen
$149.99
$2.50
$90.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
Produktbeschreibung
Allgemeine Anwendung
Retrovir ist ein anti-HIV-1 Medikament. Es enthält aktive Substanz zidovudine, der eine Rückseite transcriptase Hemmstoff ist. Diese Klasse von Medikamenten schließt auch zalcitabine (Hivid), didanosine (Videx), und lamivudine (Epivir), stavudine (Zerit) ein. Die Retrovir Zunahme-Produktion von T4 Zellen und vergrößert hiermit Resistenz zu Infektion. Seine Fähigkeit, Rückseite transcriptase von HIV zu hemmen, ist 100-300mal größer als seine Fähigkeit, menschliche DNA polymerase zu hemmen. Retrovir wird erzeugt, um HIV-Infektion in Erwachsenen und Kindern mehr als 3 Monate zu behandeln, die mit Symptomen von den Krankheiten oder ohne Symptome, aber erhebliche Beweise der verschlechterten Immunität volljährig sind.
Dosierung und Anwendungsgebiet
Die empfohlene Dosis für Erwachsene ist 100 Mg genommen jeder seit Stunden. Optimale Dosis ist 0.5-1.5 g pro Tag. Blutkörperchen-Zählung sollte regelmäßig kontrolliert werden, und Behandlung sollte unterbrochen werden, wenn das Niveau von HB Abnahmen 25 % und einem von neutrophils 50 % vom anfänglichen Niveau tut. In Kindern unter 12 Initiale der Jahre alt wird Dosis als 180 Mg pro jeden Quadratmeter jede 6 Stunden, aber nicht mehr als 200 Mg alle 6 Stunden aufgezählt. HIV-Übertragung dem Baby von der Mutter 100 Mg von Retrovir zu verhindern, wird fünfmal täglich bis zur Zeit des Arbeitsstartens von der 14. Woche der Schwangerschaft gegeben.
Vorsichtsmaßnahmen
Die Gefahr einer vergrößerten Leber und Milchazidose nimmt während der Behandlung mit Retrovir besonders übergewichtigen Patienten und denjenigen zu, deren Behandlung seit einer ziemlich verlängerten Periode weiterging. Wenn sich solche Bedingung entwickelt, sollte die Behandlung mit Retrovir unterbrochen werden. Setzen Sie sich mit Ihrem Arzt sofort in Verbindung, wenn Sie solche Symptome wie Erschöpfung, Unterleibsschmerz, Brechreiz, Gefühl des Unwohlseins erfahren. Dieses Medikament verhindert Übertragung des HIV durch sexuelle Kontakte oder mit dem Blut nicht. Umsicht sollte in Patienten mit einer Knochenmark-Krankheit ausgeübt werden oder reduzierte Menge von T-Helfern, reduzierter Knochenmark-Reserve vor der Behandlung, neutropenia, der Anämie, dem Mangel des Vitamins B12. Rauschgifte für HIV können eine Neuverteilung von Körperfett verursachen: (ein "Buckel von Büffel" auf dem Zurück-, Extrafett um die Mitte, und in den Armen, den Beinen, und dem Gesicht verschwendet werdend).
Kontraindikationen
Retrovir kann nicht in Personen mit der Überempfindlichkeit zum Medikament, Anämie verwendet werden.
Mögliche Nebenwirkungen
Die ernstesten Nebenwirkungen schließen eine Abnahme in Blutkörperchen, Myopathie ein, vergrößerte Leber und Milchazidose. Andere nachteilige Reaktionen sind: Erschöpfung, Kopfschmerz, Asthenie, Schläfrigkeit, Schmerz im Herzen, dem Magen, dem Emesis, dem Brechreiz, der Diarrhöe, dem Gas, der Depression, den Fieber-Symptomen, dem Husten, der sekundären Infektion. Nur Ihr Arzt ist im Stande zu entscheiden, ob es für Sie sicher ist, Retrovir zu nehmen. Vereinbaren Sie mit Ihrem Arzt, wenn die Symptome oben geworden lästig oder Änderung in der Intensität Schlagseite hatten.
Wechselwirkung
Paracetamol hemmt Metabolismus von Retrovir, und dieser Weg vergrößert eine Gefahr von neutropenia. Retrovir Plasmaniveaus werden durch Hemmstoffe der microsomal Oxydation in der Leber wie Morphium, Kodein, indomethacin, oxazepam, cimetidine, klofibrat gehemmt. Pentamidine, amphotericin B, ganciclovir, vincristine, vinblastine, Strahlentherapie-Zunahme toxische Effekten von Retrovir. Retrovir vergrößert Blutkonzentration von fluconazole. Ribavirin hemmt biochemische Aktivierung von Retrovir im Körper und nicht empfohlen für die begleitende Therapie. Stavudine, Combivir oder Trizivir können nicht zusammen mit Retrovir verwendet werden.
Verpasste Dosis
Nehmen Sie nie eine doppelte Dosis dieses Medikaments. Wenn es fast Zeit der folgenden Dosis ist, gerade lassen den verpassten Teil aus und setzen fort, die Medizin gemäß der Liste zu nehmen.
Überdosierung
Jedes Medikament, das in der übermäßigen vielleicht gefährlichen Menge genommen ist. Wenn Sie Überdosis verdächtigen und Erschöpfung, Brechreiz, Kopfschmerz erfahren, Emesis suchen unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit.
Lagerung
Retrovir sollte bei der Raumtemperatur zwischen 15-30 C (59-86 F) gelagert werden.
Haftung
Wir stellen Ihnen nur die allgemeine Information über die Medizin zur Verfügung vor, die nicht alle Anweisungen, möglichen Wechselwirkungen oder Vorsichtmaßnahmen umfasst. Die Information, die auf dieser Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik verwendet werden. Alle Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollen mit Ihrem Gesundheitspflegeberater oder Doktor, der für den Fall verantwortlich ist, übereingestimmt werden. Wir müssen jede Haftung für Schäden ablehnen, die aus einer missbräuchlichen Nutzung von den Informationen auf dieser Seite entstehen kann. Wir sind nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Beschädigung irgendwelcher Art, sowie auch für Folgen Ihrer möglichen Selbstbehandlung nicht verantwortlich.
Zahlungs- Methoden
Sicherer Zahlungsprozess