Suche nach namen:
A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Y Z
Generic Rulide (Roxithromycin)
Rulide
Rulide ist ein Makrolidantibiotikum, welches für die Behandlung von Infektionen der oberen Atemwegsinfektionen angewendet wird.
Packung
Preis
Per Pillen
Sie Sparen
Bestellung
150 mg x 30 pillen
$35.99
$1.20
$0.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
150 mg x 60 pillen
$57.99
$0.97
$13.80
Nächster Kauf 10% Rabatt
150 mg x 90 pillen
$77.99
$0.87
$29.70
Nächster Kauf 10% Rabatt
150 mg x 120 pillen
$92.99
$0.77
$51.60
Nächster Kauf 10% Rabatt
150 mg x 180 pillen
$125.99
$0.70
$90.00
Nächster Kauf 10% Rabatt
150 mg x 270 pillen
$169.99
$0.63
$153.90
Nächster Kauf 10% Rabatt
150 mg x 360 pillen
$203.99
$0.57
$226.80
Nächster Kauf 10% Rabatt
+ Kostenlosen Standard Luftpost
Produktbeschreibung
Allgemeine Anwendung
Rulide ist ein semi-synthetisches Makrolidantibiotikum, welches für die Behandlung von leichten bis mittelgradigen Infektionen der oberen Atemwegsinfektionen (akute Pharyngitis, Tonsillitis, Sinusitis) aufgrund von empfindlichen Erregern verwendet wird. Rulide hindert Bakterien daran, zu wachsen, indem es ihre Proteinsynthese hemmt.
Dosierung und Anwendungsgebiet
Rulide wird ein oder zwei Mal täglich eingenommen, die Tagesdosis bei Erwachsenen sollte 300 mg betragen.Die übliche Behandlungsdauer beträgt 7-10 Tage.
Vorsichtsmaßnahme
Bei Patienten mit Leberversagen erhöht sich die Halbwertszeit von Rulide in Serum. Falls die Leberstörungen sehr stark sind (Leberzirrhose mit Gelbsucht und/oder Asziten), sollte die Dosis des Medikaments angepasst werden. Kleine Mengen von Rulide werden in die Muttermilch ausgeschieden, weswegen entweder das Stillen oder die Behandlung der Mutter eingestellt werden sollte.
Kontraindikationen
Bei einer überempfindlichen Reaktion auf Rulide oder Makrolidantibiotika oder einer gleichzeitigen Behandlung durch vasokonstriktorische ergotaminartige Medikamente ist Rulide untersagt.
Mögliche Nebenwirkungen
Zu den üblichsten Nebenwirkungen zählen unter anderem: Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Oberbauchschmerzen, Flatulenzen, Kopfschmerzen, Schwinden, Missempfindungen, Nesselsucht, Hautausschläge, Schwellungen der Zunge und des Gesichts, Moniliasis (Candidiasis)
Wechselwirkung
Rulide ist dazu im Stande, den Plasmagehalt von Theophyllin zu erhöhen, wenn es gleichzeitig damit angewendet wird. Es wirkt sich auch auf die Aktivität von Warfarin und Erythromycin aus.
Verpasste Dosis
Wenn sie eine Dosis verpasst haben, nehmen Sie sie so schnell wie möglich ein. Wenn Sie bemerken, dass die Zeit der nächsten Dosis fast gekommen ist, dann setzen sie eine Dosis aus und halten Sie sich an ihren Einnahmeplan des Präparats. Nehmen Sie keine Dosis doppelt.
Überdosierung
Im Falle von starken und langanhaltenden allergischen Erscheinungen (Nesselsucht, Schwellungen des Gesichts, der Zunge, Hautausschläge) suchen Sie bitte medizinische Hilfe auf. Allgemein wird Rulide jedoch gut vertragen.
Lagerung
Lagern Sie dieses Präparat bei Temperaturen bei 59-77 Grad Fahrenheit (15-25 Grad Celsius) trocken, vor Licht, Kindern und Haustieren geschützt. Nach Ablauf des Verfallsdatums nicht verwenden.
Haftung
Wir liefern nur allgemeine Informationen über Medikamente, die nicht alle möglichen Anwendungsgebiete, Medikamentenintegrationen oder Vorsichtsmaßnahmen einschließen. Informationen auf der Webseite können nicht für Selbstdiagnostik oder Selbstbehandlung benutzt werden. Spezifische Vorschriften für spezifische Patienten sind mit dem Arzt oder Apotheker zu vereinbaren. Haftung für die Verlässlichkeit dieser Informationen oder mögliche Fehler wird nicht übernommen. Für jeden direkten, indirekten, unüblichen oder sonstigen indirekten Schaden als Resultat vom Gebrauch sämtlicher Informationen von dieser Seite und auch für Folgen einer Selbstbehandlung übernehmen wir keine Haftung.
Zahlungs- Methoden
Sicherer Zahlungsprozess